Aktuelles (Archiv 2008 bis 2011)

Newsarchiv

< 2013 | 2007 >

März 2011: Übernahme der Geschäftstätigkeiten P. Schmidiger AG

Per März 2011 hat die bhend automation ag einen neuen Bereich in Ihrem Tätigkeitsfeld.

Wie bereits im Jahre 1980, bei der Geschäftsgründung durch Max Bhend, besteht die Firma wieder aus zwei Geschäftsbereichen; Automation sowie Elektroplanung.

Für den Bereich Bhend Ingenieurbüro für Elektroplanung begrüssen wir den neuen Geschäftsführer Rolf Häberli. Er wird mit viel Freude, Fachwissen und Elan die neue Herausforderung angehen.

Die P. Schmidiger AG hat in den letzten 38 Jahren Projektierungsarbeiten in Bereich Elektroplanung ausgeführt. Mit Stolz kann Peter Schmidiger auf sehr interessante und erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken und freut sich auf den baldigen Ruhestand.

Damit eine fliessende und gut organisierte Übergabe gewährleistet werden kann, ist Peter Schmidiger noch bis Ende 2011 in der Firma tätig. Er wird weiterhin alle laufenden Elektroprojekte betreuen und zusammen mit Rolf Häberli neue Projekte bearbeiten.

Wir wünschen Rolf Häberli einen guten Start und danken Peter Schmidiger für sein Vertrauen.

Februar 10: Neueintritt Christoph Hauser

Wir begrüssen Christoph Hauser in userem Betrieb und hoffen, dass er sich bei uns wohl fühlen wird. Herr Hauser wird unser Team in der Entwicklung unterstützen.

Januar 10: Max Bhend und Umstrukturierung unseres Betriebs

Wir haben die traurige Pflicht, Sie über das Ableben unseres Geschäftsinhabers Max Bhend und die Zukunft unseres Unternehmens zu informieren.

Bereis im vergangenen Jahr hat Max Bhend das Unternehmen in andere Hände verkaufen können. Er hat in Peter Aeschimann einen versierten, fachkompetenten Unternehmer auf dem Gebiet der Automation gefunden, der ab dem 1. Januar 2010 die Firma mit allen Mitarbeitern übernommen hat.

Nach dem allzu frühen Tod von Max Bhend hat sich eine Neuorganisation aufgedrängt. Als Inhaber und Verwaltungsratspräsident wir Peter Aeschimann der Firma als Berater vorstehen. Erich Hänni, langjähriger Mitarbeiter der Firma Bhend Automation AG, wird als Geschäftsführer die Dienstleistungen und Projekte realisieren und leiten. Als Ansprechsperson im Sekretariat wird die Tochter des Verstorbenen, Sabine Bhend, weiterhin für Sie da sein.

Das Unternehmen wird ganz im Sinne und Geist von Max Bhend weitergeführt.

Dezember 09: Abgänge Mitarbeiter

Wir verabschieden unsere langjährigen Mitarbeiter Simon Christ, Beat Schmied und David Hadorn. Für Ihre geleisteten Arbeiten und Ihren Einsatz bedanken wir uns herzlich und wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihren neuen Herausforderungen.

Oktober 08 : Schweizer Informatik Meisterschaften

Simon Hostettler belegte an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften der Informatikberufe in Biel den ausgezeichneten vierten Rang. Wir gratulieren ihm herzlich zu seiner hervorragenden Leistung.

August 08 : Lehrbeginn Marco Abegglen

Marco Abegglen tritt seine Lehre als Informatiker an. Das erste Jahr wird er das Basislehrjahr für Informatiker in Thun absolvieren. Wir wünschen Marco einen guten Start und viel Freude.

Juli 08 : Bestandene Prüfungen

Wir gratulieren Simon Hostettler herzlich zur bestandenen Lehrabschlussprüfung. Er wird weiterhin in unserer Unternehmung tätig sein und das ganze Team mit seinem Wissen unterstützen und bereichern.

Ebenso gratulieren wir Toni Mäder zu seiner bestandenen Prüfung. Leider können wir Herrn Mäder nicht langer bei uns beschäftigen. Für seine Zukuft wünschen wir ihm nur das Beste.

Juni 08 : Schulmeisterschaften 2008

Unser Lehrling, Simon Hostettler welcher dieses Jahr die Informatiker Ausbildung abschliesst, hat an denn diesjährigen Schulmeisterschaften mitgemacht. In der Trade 9 (IT/Software Applikation) erreichte er den guten zweiten Platz des Kantons Bern.

Somit qualifizierte er sich für die Schweizermeisterschaften 2008 in Biel. Diese werden am 14. Oktober durchgeführt. Mit ein bisschen Glück resp. Können fährt er an die Berufsmeisterschaften 2009 in Calgary. Wir wünschen ihm viel Erfolg.

Januar 08 : Siemens Solution Partner für RFID

RFID-Systeme (Radio Frequency Identification Systems) sind in wachsender Vielfalt in immer neuen Anwendungsbereichen im Einsatz. Diese Enwicklung bringt nicht nur Vereinfachung und Segen, sondern auch Risiken (z.B. Datenschutz) mit sich. Für uns ein guter Grund, uns in das Gebiet RFID zu vertiefen und die weitere Entwicklung nicht als passive Zaungäste hinzunehmen, sondern genau zu beobachten und aktiv mitzugestalten.
Unsere Firma ist nun der erste Siemens Solution Partner für RFID in der Schweiz. Die Firma Siemens bietet eine umfassende Palette an RFID-Systemen für die Bereiche Produktion, Logistik und Ortung.

 

Siemens

"Wer recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben."